Schlagwort-Archiv: Splittermond

Dies und das rund und das neue Rollenspiel Splittermond

#RPGaDay2015 – Der Rest der ersten Woche

Der aus diversen Umständen resultierende Zeitmangel brachte es mit sich, dass ich mich nach den ersten Tagen der Aktion #RPGaDay2015 nicht mehr so sehr beteiligt habe, wie ich mir selbst dies vorgenommen hatte. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, also hole ich das nun Stückweise nach.

Zu den Tagen 5 und 6 habe ich in den Kommentaren des vorherigen Beitrags schon eine Aussage getroffen, hole sie aber hier noch einmal nach:

Tag 5 – Zuletzt gekauftes Rollenspiel

Dies ist in meinem Falle das schon mehrfach erwähnte und noch recht neue Titansgrave, auf welches ich im vorherigen Beitrag schon genauer eingegangen bin.
Bezogen auf den heutigen Tag müsste die Antwort aber dann schon wieder anders lauten, denn zwischenzeitlich stand auch das DSA5-Regelwerk auf meiner Einkaufsliste…

Tag 6 – Zuletzt gespieltes Rollenspiel

Die Antwort ist wenig verwunderlich, denn sie lautet DSA. In erster Linie ist es einfach darin begründet, dass ich mit diesem System groß geworden bin und ja auch selber ab und an dafür schreibe, aber auch, dass mir zu viel spielen einfach die Zeit fehlt; ansonsten wäre es wohl sehr wahrscheinlich etwas anderes geworden.

Tag 7 – Favorisiertes freies/kostenloses Rollenspiel

Hier stoßen wir wieder einmal auf die Auslegungsproblematik der Aktion. Was ist frei/kostenlos? Ein Spiel, dass ich (auch) komplett umsonst bekommen kann? Oder auch eines, dass zumindest den Einstieg kostenlos bietet, wie es Splittermond mit dem kostenfreien PDF des Grundregelwerkes tut? Fällt Pay-what-you-want auch darunter?
Ich entscheide für mich, dass man jede dieser Möglichkeiten gelten lassen sollte, und entscheide mich daher für Splittermond.